63. Preis des Bayerischen Golfverbands e.V.
Das Traditionsevent des BGV für die Entscheidungsträger der Golfclubs in Bayern

Was ist der Preis des Bayerischen Golfverbands?

Der Preis des Bayerischen Golfverbands steht seit 62 Jahren für Tradition, Geselligkeit und den Austausch. Die amtierenden und auch ehemaligen Präsidenten/innen, amtierende Vizepräsidenten/innen, Geschäftsführer/innen in- und ausländischer Golfclubs und Clubmanager, aber auch Verbands- und Ehrenpräsidenten/innen sowie weitere geladene Gäste des BGVs freuen sich alljährlich auf dieses Highlight.

Gespielt wird über zwei Tage auf den schönen Golfanlagen Bayerns. Wir beginnen mit einem Einzel nach Stableford über 18 Löcher und nach einem gelungenen Abend geht es an Tag zwei mit einem Vierball-Zählspiel weiter.

Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm an beiden Tagen ist selbstverständlich gesorgt.

Darf ich jemanden mitbringen?

Sie können gerne eine Begleitperson mitbringen. Bitte teilen Sie uns einfach mit, ob und wer Sie begleitet. Ihre Begleitperson darf auch bei den Turnierrunden mitspielen und sein/ihr Glück in der Gästewertung versuchen.

Falls Ihre Begleitperson nicht beim Turnier teilnimmt - geben wir Ihnen auch gerne kulturelle Tipps für eine alternative Tagesplanung.

Das ist der Austragungsort 2023

Golfclub Würzburg

Die diesjährige Ausgabe des 63. Preis des BGV findet im Golfclub Würzburg statt.

mehr Informationen zum Golfclub

Anmeldung & Rahmenprogramm

Der Preis des Bayerischen Golfverbands findet vom 28. bis 29. September 2023 statt.

Weitere Informationen zum Turnier, dem Rahmenprogramm und der Ausschreibung folgen demnächst.

Sie möchten sich schon voranmelden? Kein Problem!

Schreiben Sie uns

Impressionen der letzten Ausgabe

Weitere Informationen zum Preis des BGV

Sie wollen Austragungsort sein?

Sie haben Interesse, den Preis des Bayerischen Golfverbands bei Ihnen auf der Golfanlage auszutragen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail

TOP